Drittes Rennen zum Österreich-Cup 17.06.2018 in Neunkirchen

Bei wunderschönen Wetter fand diesmal der Lauf zum Österreich-Cup in der schönen ehrwürdigen Bezirksstadt Neunkirchen statt. Die Anreise dauerte diesmal für unsere Organisation etwas länger dafür wurden wir mit einer perfekten Startrampe und einer super Strecke von dem Veranstalter Team mitten in der Altstadt begrüßt!

 

Sofort wurde der LKW ausgeladen und das Equipment aufgebaut sowie das Fahrerlager eingerichtet! Rund um den Marktplatz setzte geschäftiges Treiben ein. Sehr viele Zuschauer und Besucher waren mittlerweile entlang der Strecke und am Hauptplatz und sorgten so für eine fantastische Stimmung! Sehr viele Fahrer gab es auch in der Freien-Offenen- Klasse  Los ging es mit einem Trainingslauf und drei Zeitabläufen.

 

Den Sieg in der Rookie-Klasse holte sich erwartungsgemäß Valentin Veigl vom Team Kreuziger, vor der fantastisch fahrenden Mara Moche vom Team Küche-Center Amstetten und ihrer Schwester Lisa Moche vom Team FRITT.

 

In der Master-Klasse hatte Fabian Schachner vom Team CARRERA die Nase vorne vor dem wiederum schnellen Jonas Furtlehner vom Team T.I.H. und vor Eliot Bolch vom Team Mad croc.

 

Die Elite XL wurde von Michael Schandl vom Team CDC Cars dominiert. Er siegte vor Frederik Wallpach vom Team Hahn Logistic und Elisa Veigl vom Team FRITT.

 

In der Freien-Klasse gingen zwanzig Fahrer an den Start, hier wurde auch eine Teamwertung durchgeführt.

Jeweils drei Fahrer bildeten ein Team. Es gewann das Team Sparkasse vor Team Unbekannt und Team Media Shop.

 

Wir bedanken uns recht herzlich beim Veranstalter Team für dieses super Rennen, allen voran Mag. Wolfgang Kessler!


Zweites Rennen zum Österreich-Cup 20.05.2018 in Amstetten

Super schöner Renntag - mit viel Sonne und mit Seifenkistenfreunden aus Bayern wurde es eine rundum gelungene Veranstaltung. Der regierende Weltmeister in der Elite XL-Klasse Armin Braun sowie seine Schwester Kerstin in der Masterklasse, gingen als Gaststarter an den Start. Weiteres konnten wir 2 Fahrer aus Krems in der Open -Klasse Begrüßen die Ihre Kisten an den Start brachten.

 

ROOKIES:

Zweiter Sieg vom hervorragend fahrenden Valentin Veigl vom Team- KREUZIGER vor seiner neuen Team-Kollegin Karolina Reinprecht und ihrem Bruder Noah Reinprecht vom Team-Radio ARABELLA auf Platz 3.  

 

MASTERS:

Diesesmall war Fabian Schachner vom Team-CARRERA nicht zu biegen Er war mit einer Tagesgesamtzeit von 1:39,29 der absolut Schnellste vor Julian Zaiser vom Team –KREUZIGER der im letzten Lauf die absolute Tagesbestzeit gefahren hatte. Dritte wurde Marija Sajapina vom Team-TRAUBISODA und Vierte unsere Gastfahrerin Kerstin Braun aus Bayern vom Team-GARTENSTADT- RACING

 

ELITE XL:

Der aus BAYERN kommende WELTMEISTER Armin Braun vom Team GARTENSTADT-RACING musste sich lediglich um 3 Hundertstel dem überragend fahrenden Frederik Wallpach vom Team- HAHN-LOGISTIC geschlagen geben, der seine 4 Läufe im Hundertstel Bereich fuhr.

 

Auch in der Open-Klasse gingen zwei Fahrer an den Start, Es gewann Eva Trausmüller vor 

Christian Böck mit einer Zeit von 1:51,99

 

Wir gratulieren wieder vom Herzen den Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmern SPONSOREN, sowie bei den MEDIEN für die Berichterstattung. Natürlich bei all den freiwilligen Helfern sowie bei den Damen die wiederum für Kaffee und leckeren Kuchen sorgten! Bedanken möchten wir uns auch bei den BEWOHNERN der DÜRKHEIM STRASSE für Ihr Verständnis für diesen schönen SPORT!


Erstes Rennen zum Österreich-Cup 29.04.2018 in Zeillern

FOTOS...

Valentin Veigl, Eliot Bolch, und Frederik Wallpach sind die Gewinner des ersten Seifenkisten Rennens 2018.

Zum Saisonauftakt gingen 21 Fahrer in Zeillern an den Start. Bei traumhafter Witterung wurden ein Trainingslauf und vier Wertungsläufe ausgefahren. 

Gefahren wurde in den Klassen Rookie, Master und Elite XL wobei 9 Fahrer in der Rookie, 

7 in der Master-Klasse und 5 in der Elite XL Klasse an den Start gingen.

ROOKIES:

Bei den Rookies waren die Fahrer vom Team Kreuziger eine Klasse für sich mit Valentin Veigl auf Platz 1. und Tim Hochwallner auf Platz 2. 3. Wurde Carina Manhalter.

MASTERS:

Der 1. Platz in der Masterklasse wurde von dem überragend fahrenden Eliot Bolch vom 

Team Mad Croc belegt. Er gewann vor dem zum ersten Mal an den Start gegangenen Jonas Furtlehner und dem dritten im Bunde Fabian Schachner vom Team Carrera.

ELITE XL:

Bei den Großen lief es für den neuen Fahrer im Team Hahn-Logistik Frederik Wallpach richtig Super. 

Er fuhr in allen vier Läufen die Bestzeit und gewann mit siebenzehntel Vorsprung vor Michael Schandl vom Team CDC Cars und Elisa Veigl vom Team FRITT.

 

Wir gratulieren vom Herzen den Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmern, den engagierten Eltern und freiwilligen Helfern ohne die so eine Veranstaltung nicht über die Bühne gehen könnte.

 

Sowie bei den Damen die für Kaffee und Kuchen sorgten!

FOTOS...