Staatsmeisterschaft 2016 in Bad Vöslau

Herrliches Herbstwetter, super Stimmung und hunderte Zuschauer!

 

Letzter Lauf zur Österreichischen Staatsmeisterschaft und NÖ/OÖ Cup vor einer wunderschönen Kulisse in der Kurstadt Bad Vöslau, war das Highlight am Sonntag den 25.09.2016 Den Mitarbeitern und Verantwortlichen rund um Vicebürgermeister Gerhard Sevcik hatten wieder eine pervekte Rennstrecke in dieser schönen Stadt gebaut, ihnen gebührt ein großes Lob und Dank für diese fantastische Veranstaltung!

 

Der Trainingslauf am Vormittag war schon sehr spannend, zeigte sich der ein oder andere Staatsmeisterschaft Anwärter noch sehr bedeckt, so ging es ab den ersten Lauf von Anfang an richtig zur Sache. Es wurden super Zeiten gefahren (00:33,15) diese absolute Bestzeit wurde durch Robin Appels in der Elite XL-Klasse erzielt.

 

Staatsmeister in der Rookie-Klasse wurde Julian Zaiser vor Fabian Schachner beide Team Kreuziger und vor Leoni Schachner vom Team Traubisoda. In der Master-Klasse wurde Laura Appels vom Team Traubisoda Staatsmeister vor Alina Grasl vom Team TiH trust in homes und vor Marie Schulz vom Team JET-Tankstelle Steyr. Die Elite XL-Klasse wurde zum Hundertstel Krimi zwischen Alexander Stangl und Robin Apples vom Team Waldquelle. Dieser konnte mit zwei Hundertstel Vorsprung den Staatsmeister Titel holen. Zweiter wurde Alexander Stangl Team Hahn Logistic vor Michael Schandl Team CDC Cars.